systemische Seminare für ihr Team

Es gibt jede Menge Beschreibungen, was man unter einem Team verstehen kann. Als Grundlage unserer Teamentwicklungen und Teambuildings verstehen wir ein Team als ein komplexes, eigendynamisches System von Menschen, das den Auftrag hat, miteinander etwas zu erreichen.

 

Das Prinzip der Kausalität, das davon ausgeht, mit einer entsprechenden Intervention eine erwartbare Wirkung hervorrufen zu können, ist für uns hier nicht passend. Die Antwort, ob eine Intervention stimmig und zielführend ist, ergibt sich erst aus der Reaktion des Teams.

Das bedeutet, das ständige, wertschätzende Rückmeldeschleifen mit dem Team ein wichtiges Element meiner Arbeit sind.

Wir sind die Experten im Suchen passender Wege zum Erfolg. Immer gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team. Mit dem nötigen Gespür für die Prozesse in ihrem Team um den günstigen Zeitpunkt und die richtige Art und Weise für eine Intervention zu erkennen.

Gut funktionierende Teams zeichnen sich dadurch aus, dass sich jedes einzelne Mitglied stark mit

dem Ziel des Teams identifiziert, Gesamtverantwortung hat und sich alle für das

gemeinsame Ergebnis verantwortlich fühlen. Unterschiedlichkeit darf sein und wird nicht als Schwäche sondern als Stärke gesehen. Jedes Gruppenmitglied trägt mit seiner Kompetenz dazu bei, dass dies gelingen kann.

Um den Transfer in den ihren beruflichen Alltag sicherzustellen, arbeite wir mit einem Wechsel von kurzen Inputs zu vorher festgelegten Themen und handlungsorientierten Übungen. Diese Übungen finden entweder im Seminarraum statt oder in der Natur. Gerade hier gibt es sehr viele Möglichkeiten die Theorie an der Praxis zu messen und gemeinsam neue Wege der Zusammenarbeit zu erproben. 

Die nächsten Schritte zu ihrem maßgenscheiderten Team-Seminar

01/

Nehmen sie einfach Kontakt mit mir auf

Für ein unverbindliches Erstgespräch nehmen sie bitte entweder per mail oder per Telefon Kontakt mit mir auf. 

03/

Ort und Zeit

Nach der Klärung ihrer Anliegen planen wir gemeinsam die Dauer und den Standort ihres Seminares. Entweder direkt bei ihnen oder an einem besonderen Platz, der die Atmosphäre des Seminares unterstützt.

02/

Ihre Ziele und Erwartungen sind entscheidend

Wir klären gemeinsam ihre Erwartungen und können schauen, ob wir „zueinander passen“. Danach erhalten sie ein entsprechendes Angebot 

04/

Was kommt danach?

Meistens ist es sehr sinnvoll im Anschluss an ein erstes Seminar ein follow up zu machen. Der zeitliche Abstand sollte so groß sein, das sie mögliche Veränderungen auf ihre Wirksamkeit überprüfen können.

© 2018 by Hannes Boneberger